Informations – und Energiemedizin

Bereits Anfang des 19. Jahrhunderts fand Georges Lakhovsky durch Forschungen heraus, dass sich bestimmte elektrische Frequenzen heilsam auf organisches Leben (Pflanzen, Tiere, Menschen) auswirken.
Diese besondere Wirkung macht man sich zu Nutze, indem Frequenzen und Informationen auf den Körper übertragen werden.
Der menschliche Körper wird dabei von Energie durchflutet und das Wasser – in und um die Zellen – wird in die für den Körper ideale Form – der hexagonalen Struktur – gebracht.

Der Wasserstrukturierer – auch Wasservitalisierer oder Wasserenergetisierer nach Nikola Tesla und Georges Lakhovsky genannt – überträgt Informationen und Energie in einer Form, welche die Zelle optimal aufnehmen kann.
Die damit verbundene Strukturierung des Zellwassers und der Gewebeflüssigkeit im menschlichen Körper führt zu einer sanften Erwärmung im Gewebe von innen heraus, ohne dass von außen Wärme zugeführt wird.
Ein erkranktes Organ reagiert somit mit einer spezifischen Heilreaktion. So werden positive Veränderungen im Körper angeregt und die Zellen wieder in ihr natürliches Gleichgewicht gebracht. Die Selbstheilung der Zellen kann beginnen.

Anwendungsgebiete

Infolge der Bildung von hexagonalen Strukturen des Wassers kann der Stoffwechsel der Zellen verbessert werden, was in der Regel positive Auswirkungen auf folgende Störungen im Körper hat:

  • Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates
  • Rheumatologie
  • Hauterkrankungen
  • Wundheilungsstörungen
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Muskel- und Nervenleiden
  • Neuralgien

Gerne können wir Ihr Anwendungsgebiet telefonisch besprechen.

Durch die allgemeine Stoffwechselaktivierung wird die Entschlackung und Entgiftung des Körpers angeregt. Es empfielt sich daher die zusätzliche Einnahme von z.B. Chlorella oder Zeolith zur Bindung und Ausleitung der Gift- und Schlackstoffe. Damit diese Stoffe ausgespült werden können, ist es wichtig viel stilles, hexagonal strukturietes Wasser in dieser Zeit zu trinken.

Anwendung

Zu Beginn einer Sitzung ist es wichtig, mindestens ein Glas Wasser zu trinken, welches zuvor strukturiert wurde. Damit bekommt der Körper die Möglichkeit den zellulären Stoffwechsel generell zu verbessern, bevor das eigentliche Symptom bzw. der Schmerzpunkt in Angriff genommen wird.

Durch die Strukturierung des Wassers wird der gesamte Körper gestärkt, um die zur Gesundung notwendige Zellregeneration und Ausleitung von Schadstoffen zu unterstützen.

Man muss wissen, dass sich die hexagonale Struktur im Wasser je nach Stärke von äußeren, elektromagnetischen Einflüssen, zum Beispiel WLAN oder Mobiltelefon nach einiger Zeit wieder von selbst auflöst. Daher sind in der Regel ein- bis mehrmalige Sitzungen pro Woche in meiner Praxis notwendig. Je nach Schwere der Erkrankung kann aber auch eine weitergehende Behandlung erforderlich sein. Dies klären wir bei einer individuellen Beratung.
Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der Schwere der Erkrankung und der Zeit, welche das betroffene Organ zur Gesundung benötigt.

Verleihservice / Vermietung

Ich biete Ihnen an, den Wasserstrukturierer wochenweise zu Ihnen nach Hause auszuleihen bzw. zu mieten. Damit können Sie das Gerät individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen einsetzen oder einfach nur ausprobieren. Sie erhalten von mir eine ausführliche Einweisung in die Bedienung.

Aufgrund der Entscheidung der Bundesnetzagentur können wir Ihnen das Gerät zur Zeit leider nicht vermieten: Pressemitteilung der Bundesnetzagentur

Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ihre Vorteile:

  • Kosten sind transparent (zusätzliche Kosten können durch Versand entstehen)
  • Einsatzdauer und -rhythmus individuell entsprechend Ihren Bedürfissen wählbar
  • die Befeldung kann problemlos in Ihren (Berufs-) Alltag integriert werden
  • keine häufigen Praxisbesuche
  • schnellere Erholung des Körpers möglich
  • Ihre Familie kann den Wasserstrukturierer ebenfalls nutzen
  • Ihre Blumen werden das strukturierte Wasser lieben

Bei Interesse können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Weitergehende Informationen über den Wasserstrukturierer finden Sie unter Wasserurkraft.de.